Hausbanken

Konditionen der Sächsischen Aufbaubank - Förderbank -

Zinskonditionenübersicht für die Hausbanken

Die Konditionen sind freibleibend und gelten ausschließlich für aktuelle Vorhaben.
Stand: 13. Januar 2015

Konditionen als PDF herunterladen

GRW-Nachrangdarlehen

DE Laufzeit in Jahren tilgungsfreie
Jahre (bis)
Zinsfestschreibung
in Jahren
Auszahlung
in %
Ratingkategorie nach
Standard & Poor´s
Maximaler
Sollzinssatz EKN
in % p.a.
max. Bankenmargen
in %
bis 10 2 10 100 AAA 0,50 0,50
AA+ 0,50 0,50
AA- 0,50 0,50

GuW-Darlehen zur Wachstumsfinanzierung - Investition (mit einer Zinsverbilligung* von bis zu 0,70% für einen Zeitraum von maximal 10 Jahren)

GuW-Darlehen zur Gründungsfinanzierung - Investition (mit einer Zinsverbilligung* von bis zu 1,00% für einen Zeitraum von maximal 10 Jahren)

* Die Verbilligungsgrenze (Untergrenze des verbilligten Einstandszinssatzes der Hausbank) liegt bei Darlehen kleiner gleich 125.000 EUR bei maximal 0,25% und bei Darlehen größer gleich 125.000 EUR bei maximal 0,50%.
1 Bei den Zinssätzen handelt es sich um Obergrenzen.
2 Bei dieser Laufzeitvariante müssen mindestens 2/3 der förderfähigen Investitionskosten auf Grunderwerb, gewerbliche Baukosten oder den Erwerb von Unternehmen und Beteiligungen entfallen.
3 Ab dem 11. Jahr gilt der bei Zusage festgelegte unverbilligte Zinssatz.